Andreas Garkisch, 03 Architeken

Der fehlende Kunstbegriff

Andreas Garkisch ist Partner der 03 Architekten in München. Mit dem 2010 ausgezeichneten Projekt "Stadtquartier Welfenhöfe" (jung, schön und noch zu haben) gehören sie zu den erfolgreichen Architekturbüros in München und haben ein beeindruckendes Repertoire an Projekte erarbeitet.

Andreas Garkisch war als Konzeptgutachter aktiv an der Erarbeitung des Münchener Programms "Langfristige Siedlungsentwicklung" (LaSie) beteiligt. Die bayerische Landeshauptstadt bereitet sich auf die Zukunft vor: Ein Zuzugssaldo von etwa 150.000 Einwohnern ist die Prognose für München 2030. Prozentual entspricht dies den statistischen Erwartungen in Münster.

Die Stadtbauwelt no. 195 fasst die Situation im Titel treffend zusammen: "Muss München dichter werden?" Fast buchstabengleich gilt dieser Titel für Münster: Muss Münster dichter werden?

Leonardo Campus 10

Leo 1

22.05.2013 - 19:00

Im VirtualTwin® anzeigen